3. Rad-Ringfahrt Kempten

(lub)-Mit der Rad-Ringfahrt nehmen wir uns die Fläche, die sonst vom Auto beansprucht wird – ein unvergessliches Erlebnis. Gemeinsam radeln wir vom Hildegardplatz mit Polizeieskorte einmal um Kempten über Adenauer-, Schumacher- und Heussring: eine familienfreundliche Ausfahrt voller Spaß am Radfahren!

Die Verkehrsinspektion der Polizei Kempten macht uns den  Weg frei- Erster Polizeihauptkommissar Andreas Ruepp und sein Team erwarten "einen unserer größten Einsätze des Jahres 2024!" Siehe Bericht unten .Wichtiger Hinweis:Kinder mit Laufrädern und ohne Fahrradprüfung dürfen leider nicht teilnehmen:" Bitte haben Sie dafür Verständnis," so Ruepp.

ADFC-Radrundfahrt-Organisator Mario Bernhardt und seine Aktiven haben  2000   Informationsflyer verteilt und große Rundfahrt-Transparente am Ring aufgehängt. Siehe Foto unten.  Mario sucht  noch Ordner für den  Höhepunkt des Kemptener  ADFC-Radlsommers:"Bitte meldet euch bei mir unter mario.bernhardt@adfc-kempten.de! "

Die Presseabteilung des KV Kempten-Oberallgäu hat zahlreiche Pressemeldungen und Einladungen verschickt. ADFC-Pressesprecher Lutz Bäucker:"Wir haben  bereits viele Zusagen bekommen und erwarten noch eine Botschaft vom bayerischen  Innenminister Joachim Herrmann zu unserer  Radringfahrt." Außerdem  sind alle Velomobilisten aus Schwaben im Rahmen  der Rundfahrt zum ersten Allgäuer "Rendezvous der Rennzigarren" eingeladen. Für die originellste "Zigarre" gibts einen schönen Preis vom ADFC . 

Termine

Findet bei jedem Wetter statt!

Findet bei jedem Wetter statt!

Bleiben Sie in Kontakt